Finanzierung
Wie finanziere ich meinen Award?
Eine Frage, die sich viele Award-Veranstalter von Jahr zu Jahr stellen. Bevor Sie sich mit der Finanzierung auseinandersetzen, überprüfen Sie doch zuerst die jährlich anfallenden Kosten, wo Sie einsparen könnten und wie hoch Ihr Budget sein muss. Mit unserem Award Budget Rechner können Sie sich die wichtigsten Kostenstellen ermitteln und bekommen schnell einen Überblick über das notwendige Budget.
Nun können Sie sich der Finanzierung Ihres Awards widmen. Hierfür haben Sie folgende Möglichkeiten:
Zuweisung aus Marketing/Sales-Budget
Eine Möglichkeit, mit der Sie einen #Wettbewerb finanzieren können, ist, das Geld von anderen Projekten mit geringerem ROI abzuziehen und dem #Award zuzuweisen. Durch einen Wettbewerb sprechen Sie gezielt Ihre potenziellen Kunden an und ermöglichen somit eine Interaktion mit Ihrer Brand. Mit einem für Ihre strategischen Ziele angepassten Fragebogen können Sie wichtige #Kundendaten gewinnen und diese im weiteren Verlauf effektiv nutzen. Überprüfen Sie daher Ihre letzten Kampagnen und weisen Sie von denen, die nicht die erwünschte Performance erbracht haben, das Geld Ihrem Award zu.
Staatliche Fördermittel
Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung haben Sie die Möglichkeit auf staatliche Fördermittel zurückzugreifen, um analoge und ineffiziente Prozesse zu digitalisieren. Sollten Sie zum Beispiel also noch bei Ihrem Wettbewerb auf ausgedruckte Formulare zurückgreifen oder einen Jurierungsprozess haben, der vor Ort stattfindet, dann bietet es sich an, dies mit einer digitalen Award Management Software durchzuführen und sich dafür eine Förderung zu beantragen. Anbei finden Sie eine ausgewählte Liste an Förderstellen, bei denen Sie eine Förderung beantragen können:
Sponsoring
Über die Landingpage Ihres #Awards bieten Sie #Sponsoren eine erhöhte Präsenz an und damit können diese gezielt eine relevanten Gruppe ansprechen. Angesichts des stetigen Aufkommens von Social Media spielen Qualitätsinhalte eine zentrale Rolle bei den Aktivitäten praktisch jedes Unternehmens und daher bietet sich ein Wettbewerb für die Sponsoren als effektives Mittel an, um daraus #Content zu generieren und den Award auch als Marketing- und Kommunikationskanal zu nutzen. Daher gehen Sie nochmals auf das strategische Ziel Ihres Awards ein und welche #Zielgruppe Sie erreichen wollen, um passende Sponsoren für Ihren Wettbewerb zu finden. Veranstalten Sie zum Beispiel einen Design Award, dann sind Verbände mit Fokus auf Kunst & Design oder Unternehmen aus dem Papier & Druck die richtigen Ansprechpartner für Sie. Je besser Sie die Kosten planen und gezielt wissen wofür und wieviel Geld Sie von Sponsoren benötigen, desto einfacher wird es für Sie, diese für Ihren Wettbewerb zu gewinnen.
Teilnahmegebühren
Wir betreuen zahlreiche Wettbewerbe, welche Teilnahmegebühren nutzen, um so weitere Einnahmen zu generieren und dadurch für eine fortbestehende Finanzierung des Awards sorgen. Im Durchschnitt betragen die Gebühren 150 Euro. Trotz der Teilnahmegebühren sehen wir steigende Teilnehmerzahlen, da durch die online durchgeführte Abwicklung des Einreichverfahrens die Teilnehmer mühelos ihre Beiträge einreichen können und so gerne am Wettbewerb teilnehmen. Zu hohe Gebühren könnten abschreckend sein, betrachten Sie daher die Teilnehmerzahlen der letzten Jahre bei Ihrem Award und setzen Sie eine Teilnahmegebühr an, die in Relation zum Gewinn Ihres Awards passend ist.
Wenn Sie erfahren wollen, wie Sie durch eine professionelle Award Management Software Ihren administrativen Aufwand reduzieren können, dann melden Sie sich für unser nächstes #Webinar an: https://brand.alpha-awards.com/aufwandreduzieren