Soziale-Medien
Soziale Medien für Ihren Wettbewerb nutzen
Soziale Medien bieten Ihnen eine wunderbare Möglichkeit mit Ihren TeilnehmerInnen in Kontakt zu treten, deren Projekte zu teilen und diesen somit weitere Aufmerksamkeit zu verschaffen.
Mittlerweile gibt es über 2 Milliarden aktive Nutzer auf den verschiedenen Kanälen, daher ist auch ein Großteil der TeilnehmerInnen dort zu finden. Umso wichtiger ist es für Sie diese Kanäle zu nutzen und Informationen über den Award zu kommunizieren.
Versuchen Sie daher so viele Aspekte wie möglich von Ihrem Award „shareable“ zu machen. Dadurch ermöglichen Sie den TeilnehmerInnen die Erfahrung mit Ihrem Wettbewerb und die besonderen Erfolgserlebnisse zu teilen. Zum Beispiel könnte man Fotos aus den Einreichungen auf Instagram teilen oder eine Statusnachricht, dass man am Wettbewerb teilgenommen hat auf Facebook und Twitter. Wenn TeilnehmerInnen ihre Erfahrungen und Geschichten mit Ihrem Wettbewerb teilen, ist dies für Sie die „soziale Währung“ – eines der effektivsten Marketinginstrumente. Dadurch werden Erlebnisse rund um Ihren Wettbewerb und Ihre Marke geschaffen.

Mit diesen 4 Möglichkeiten können Sie soziale Medien für Ihren Wettbewerb nutzen

Teilen Sie Geschichten von TeilnehmerInnen
Teilen Sie aktuelle Einreichungen oder aus den vergangenen Jahren, um neue TeilnehmerInnen zu motivieren. Erzählen Sie die Geschichten der GewinnerInnen. Was brauchte es, um zu gewinnen? Welche positiven Erfahrungen konnten die GewinnerInnen nach dem Wettbewerb sammeln?
Ein kurzes Video oder Fotos können hier eingesetzt werden, um visuell die Story zu erzählen und so neue TeilnehmerInnen für den Wettbewerb zu erhalten.
Kommunizieren Sie häufig mit Ihren TeilnehmerInnen
Über die sozialen Medien können Sie regelmäßig Informationen zum Wettbewerb veröffentlichen, ohne das E-Mail-Postfach der TeilnehmerInnen zu überschwemmen. Daher sind diese Kanäle ideal um TeilnehmerInnen über Einreichfristen und Verlängerungen zu informieren und für andere Ankündigungen die während der Dauer des Wettbewerbs anfallen.
Bekanntgabe und Anerkennung von GewinnerInnen
Awards werden oft mit einer Preisverleihung oder einem Event verbunden. Das teilen in sozialen Netzwerken ist eine großartige Möglichkeit, um die Anerkennung weiter zu erhöhen und eine Echtzeit-Ankündigung bereitzustellen, die über Ihre Kanäle verteilt werden kann.
Es bietet GewinnerInnen und TeilnehmerInnen eine einfache und schnelle Möglichkeit, die erfreulichen Nachrichten über deren Erfolge zu teilen und gleichzeitig ein kontinuierliches Bewusstsein für Ihren Wettbewerb und Ihre Marke zu schaffen.
Vermarkten Sie Ihren Wettbewerb über soziale Medien
Bevor Ihre Einreichungen starten, können Sie die Zielgruppe über Ihren Award informieren. Erstellen Sie einen passenden #Hashtag für Ihren Wettbewerb und teilen Sie diesen mit Ihrer Community über E-Mail und soziale Beiträge. Teilen Sie auf sämtlichen für Ihre Zielgruppe relevanten Kanälen die Nachrichten über Ihren Award mit. Stellen Sie Updates, Zeitpläne, Inspirationen und mehr bereit.
So können Sie zum Beispiel Instagram nützen um visuelle Inhalte von Einreichungen darzustellen, in dem Sie eine Galerie für Ihren Wettbewerb erstellen und diese automatisch aktualisieren. Weitere Ideen für Posts wären:
  • Frühere Einreichungen und GewinnerInnen
  • Jurorenstimmen zum bevorstehenden Award
  • Kriterienkatalog
  • Informationen zu den Teilnahmebedingungen und -fristen
Erstellen Sie im Voraus einen Content Plan für Ihre Aktivitäten auf den verschiedenen Kanälen. Dies könnte ungefähr so ausschauen:

Soziale Medien eignen sich sehr gut um eine Vielfalt an Informationen an Ihre TeilnehmerInnen weiter zu reichen und so auch mehr Menschen zu mobilisieren, die an Ihrem Wettbewerb teilnehmen wollen. Wir von alpha awards unterstützen Sie bei der Verwaltung Ihres Wettbewerbs und ermöglichen es Ihnen sich ganz auf Ihre Teilnehmerinnen zu fokussieren.