Branchen Insights
Einreicherinnen verstehen
Motivationen . Herausforderungen . Bedürfnisse 
Die Branchen-Studie,
die Award-VeranstalterInnen
zu Gewinner macht.

Unser größtes Anliegen ist es, Lösungen zu entwickeln, mit denen Award-VeranstalterInnen aus Menschen Gewinner machen und dabei selbst gewinnen.

Daher erstellen wir die Branchen-Studie, die Sie dabei unterstützt, Ihr Award-Konzept noch attraktiver und erfolgreicher zu gestalten.

book cover for grandprix 2020 (1)

STUDIENZIEL 

Das Ziel ist es, gemeinsam die Bedürfnisse und Motivationen von EinreicherInnen noch besser zu erkennen und verstehen zu lernen.

Erfahren Sie, was Menschen dazu motiviert, bei einem Award teilzunehmen, ob und wie das Leben von EinreicherInnen durch Awards bereichert wird und wie Sie mit der richtigen Kommunikation besser mit den EinreicherInnen in Kontakt treten können.

Erhalten Sie einen detaillierten Einblick in die Award-Branche und erfahren Sie, was andere Award-VeranstalterInnen dazu bewegt, einen Wettbewerb umzusetzen.

AUSZUG AUS DEN FORSCHUNGSFRAGEN

Alle teilnehmenden Award-VeranstalterInnen erhalten im November 2020, kostenfrei die anonymisierten und zusammengefassten, allgemeinen Daten aller teilnehmenden Awards. Für die genaue Auswertung des eigenen Wettbewerbs verrechnen wir eine Teilnahmegebühr.

ALLGEMEINE HERAUSFORDERUNGEN, BEDÜRFNISSE, MOTIVATIONEN VON EINREICHERINNEN

Was motiviert Sie zur Teilnahme an einem Award? Was würde Sie davon abhalten?

Welche Vorteile erwarten Sie sich als GewinnerIn und als Nicht-GewinnerIn?

Hat die Teilnahme an einem Award Ihr Leben bereichert bzw. verändert? Wenn ja, wie?

AWARD-SPEZIFISCHE FRAGEN ZU IHREM AWARD

Über welchen Medienkanal haben Sie von dem Award erfahren? Wie möchten Sie von dem Award in Kenntnis gesetzt werden?

Was an den einzelnen Aufgabenschritten und Fragen des Einreichformulars fanden Sie ansprechend und was weniger ansprechend?

Was war das Beste am Wettbewerb? Was war weniger gut? Was würden Sie sich noch wünschen?

STUDIENNUTZEN

Steigerung der Einreicheranzahl: Nutzen Sie die Daten aus den alpha awards BRANCHEN INSIGHTS, um EinreicherInnen noch besser zu verstehen, Ihr Award-Konzept dementsprechend anzupassen und somit die Awareness für Ihren Wettbewerb und die Anzahl an Einreichungen zu steigern.

Stärken und Schwächen Ihres Awards: Erfahren Sie die Stärken und Schwächen Ihres Awards aus der Sicht Ihrer EinreicherInnen, und in welchen Themen deren Meinung über Ihren Wettbewerb von Ihrer eigenen abweicht.

Grundlage für Content Marketing: Lassen Sie das Wissen über die Bedürfnisse Ihrer EinreicherInnen in die Story und in den Content rund um Ihre Award Kommunikation einfließen, damit Ihr Wettbewerb noch attraktiver wird.

Nutzung von EinreicherInnen-Interessen: Passen Sie das Thema der Projektausschreibung an die aktuellen Interessen Ihrer TeilnehmerInnen an um so noch mehr EinreicherInnen für Ihren Award zu gewinnen.

Kostenfreier Erhalt des allgemeinen Teils der Studie: Alle teilnehmenden Award-VeranstalterInnen erhalten im November 2020 kostenfrei die anonymisierten und zusammengefassten Daten aller teilnehmenden Awards. Die Teilnahmegebühr für die genaue Auswertung des eigenen Wettbewerbs beträgt € 900,- (zzgl. USt.).

NUTZEN FÜR TEILNEHMENDE EINREICHERINNEN

60 minütiges Einreicher-Coaching über Webinar, für alle an der Studie teilnehmenden EinreicherInnen, Thema: “Die Keyfacts für eine professionelle Einreichung.”

TEILNAHMEKRITERIEN

Sie sind VeranstalterIn mindestens eines Wettbewerbs.

ABLAUF

Sie, als Wettbewerbs-Veranstalter registrieren sich auf dieser Seite.

Um unsere Studie effizient auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, haben Sie die Möglichkeit, Fragen anzugeben, die für Sie von besonderem Interesse sind und in die Studie mit einfließen sollen.

Wir senden Ihnen Ende Mai 2020 den fertig ausgearbeiteten Online-Fragebogen inklusive Erklärungstext, den Sie bitte im Anschluss an Ihre EinreicherInnen weiterleiten.

Diese haben bis Mitte September 2020 Zeit, unseren Fragebogen anonymisiert auszufüllen.

In der Studie sind ebenfalls Fragen für Wettbewerbs-VeranstalterInnen vorgesehen, die Sie bitte bis Mitte September 2020 beantworten.

Alle teilnehmenden Award-Veranstalter erhalten im November 2020 die fertig ausgearbeitete Studie.

KOSTEN

Für alle teilnehmenden Award-VeranstalterInnen ist der allgemeine Teil der Studie kostenfrei.

Für die genaue Auswertung des eigenen Wettbewerbs verrechnen wir eine Teilnahmegebühr von € 900,- (zzgl. USt.).

Für alle anderen (nicht an der Studie teilnehmende) Wettbewerbs-VeranstalterInnen ist der allgemeine Teil der Studie um € 1.900,- (zzgl. USt.) erhältlich.

REGISTRIEREN

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: martina@alpha-awards.com