alpha-awards_pokal

alpha awards Grand Prix –
Award Design und Award Verwaltung

In unserem letzten Beitrag sind wir auf die Entstehung des alpha awards Grand Prix eingegangen und wie wir anhand des Award-Canvas, das strategische Ziel und die Story definiert haben. 

Nun gehen wir auf die nächsten Schritte in der Konzeption des Grand Prix ein. Dies wären das Award Design und die Award Verwaltung.

 

Award Design: In diesem Schritt erstellen Sie ein Einreicher-Profil für Ihren Award. Zudem überlegen Sie sich die Einreichkategorien und ob es zum Beispiel möglich ist in mehreren Kategorien ein zu reichen.  Die Regeln und Nutzungsbedingungen für den Wettbewerb werden auch in diesem Schritt festegelegt.

Award Verwaltung: Wie werden Sie den Einreich- und Bewertungsprozess (Jury/Voting) administrieren? Die Form der Abwicklung wirkt sich wesentlich auf die Art und Intensität der Interaktion mit ihren Stakeholdern aus.

Award Canvas mit den Punkten Award Design und Award Verwaltung

Award Design

Wir zeichnen mit dem Grand Prix Veranstalter von Awards und Wettbewerben im D-A-CH Raum aus, da es noch keinen Branchen-Award in dieser Region gibt und wir dafür sorgen wollen, dass die vielen Awards weiter an Popularität gewinnen. Durch die Betreuung zahlreicher Awards ist uns auch bewusst, dass der Einreichzeitraum rund 12 Wochen dauern sollte, da dies den TeilnehmerInnen die nötige Zeit gibt die Einreichung optimal durchzuführen.

Mit dem alpha awards Grand Prix prämieren wir herausragende Awards aus, die es schaffen mit Ihrem Wettbewerb ein strategisches Ziel zu erreichen. Daher war es naheliegend, dass unser Einreichformular anhand des Award-Canvas aufgebaut ist. Dies gibt den Veranstaltern die Möglichkeit sich auch mit dem eigenen Award während der Einreichung zu beschäftigen, denn Sie beantworten in der Bewerbung wesentliche Fragen zum Award-Konzept und werden Inspirationen und neue Inputs zu Ihrem Award-Konzept entwickeln. Um die Vielfalt bezüglich der Ziele und auch die unterschiedlichen Möglichkeiten der Veranstalter zu berücksichtigen haben wir uns entschieden den Grand Prix in 8 Kategorien zu vergeben.

Veranstaltertyp:

  • Konferenz- und Messe Veranstalter
  • Verlage
  • Vereine/Verbände/NGO/NPO
  • Unternehmen

Strategisches Ziel:

  • Marketing
  • HR (Employer Branding, Recruitment)
  • Innovationsförderung
  • Mitgliederaktivierung

 

Award Verwaltung

Die Verwaltung des Awards wird durch unsere Award Management Software übernommen. Damit ermöglichen wir es TeilnehmerInnen einfach und schnell das Einreichformular auszufüllen und die erforderlichen Dateien hochzuladen. Die Juroren können anschließend die Bewertung der eingereichten Award-Projekte ebenfalls online durchführen und daher wird deren Aufwand ebenfalls signifikant minimiert. Für uns als Veranstalter ergibt sich der Vorteil, dass wir ohne große Mühe mit potentiellen TeilnehmerInnen den Link zum Einreichtool teilen können und stets den Überblick haben. Wir sehen dadurch wieviele Personen sich bereits registriert haben und in welchem Status sich deren Einreichung befindet (Entwurf oder Eingereicht).

Natürlich darf bei einem Award eine Preisverleihung nicht fehlen! Um unseren TeilnehmerInnen einen weiteren Mehrwert zu bieten, haben wir uns auch entschlossen eine Fachkonferenz für Veranstalter von Awards durchzführen. Sowohl die Fachkonferenz wie auch die Preisverleihung werden am 19.11.2019 im Rahmen des Event Innovation Forums im Museumsquartier Wien stattfinden. Für unsere Fachkonferenz fokussieren wir uns auf die relevanten Herausforderungen von Award-Veranstaltern und gehen in den Vorträgen auf diese ein.

Sie sind ein Veranstalter von Awards und wollen eine der begehrten Grand Prix Trophäen gewinnen? Gewinnen Sie vorab einen Überbelick über das Einreichformular in unserem Call-For-Entries Dokument und reichen Sie jetzt ein unter:

https://grandprix.alpha-awards.com

Related Posts